St.Galler Kinderfest

Kinderfest 2018

«Fadian» am St.Galler Kinderfest

An einem sonnigen Tag zwischen dem 16. Mai und dem 2. Juli 2018 findet das diesjährige St.Galler Kinderfest statt. Aus Anlass des 500-Jahr-Jubiläums der Reformation würdigt die Stadt St.Gallen dabei Vadian, den Stadtreformator.

Das Motto «Fadian» knüpft den Faden als Symbol für die Textilindustrie mit dem Stadtvater und Reformator Vadian. Von diesem Leit-«Faden» lassen sich die teilnehmenden Schulklassen für den Umzug und die Darbietungen auf den Festbühnen inspirieren.

Das St.Galler Kinderfest ist ein städtisches Volksfest. Schulkinder der städtischen Schulhäuser ziehen in festlichen Gewändern in einem Umzug durch die Stadt zum Kinderfestplatz, um dort verschiedene Darbietungen aufzuführen. Auf der grossen Wiese auf dem Rosenberg hoch über der Stadt versammeln sich jeweils mehr als 30'000 Personen.

Das Kinderfest wird normalerweise alle drei Jahre an einem Tag im Frühsommer abgehalten, untersteht jedoch keinem festen Termin. Die Dienststelle Schule und Musik der Stadtverwaltung organisiert das Fest und bestimmt vorgängig sein Motto sowie einen geeigneten Termin, an dem das Wetter einen schönen Sommertag verspricht.

Mehr Informationen finden Sie unter www.kinderfest.ch.