Jubiläumsjahr startet am Reformationssonntag

Am Reformationssonntag,
5. November geht es los: Der Kanton St.Gallen startet ins Jubiläumsjahr 500 Jahre Reformation – und alle sind eingeladen mitzufeiern.

Der Auftakt ist in der Stadt St.Gallen. Um zehn Uhr läuten die Glocken der Stadtkirche St.Laurenzen zum Festgottesdienst. Anschliessend sind alle zu Reformationswurst und Vadianbier, zu Suppe und Bürli im Festzelt auf dem Unteren Brühl eingeladen. Vielfältig das Nachmittagsprogramm: Thematische Führungen durch die Stadt, den Dom, die Stiftsbibliothek, Ausstellungen, Buchvernissagen, Vorträge, Poetry Slam, Improvisationstheater oder ein Gottesdienst für die ganze Familie. Hier finden Sie das ganze Programm des Auftaktes: